Bücher · Rezensionen

Rezension Be my girl- Nina Sadowsky

Titel: Be my girl

Autor:  Nina Sadowsky

Verlag: Penguin Verlag

Preis: 13,00€

Seiten: 333

Inhalt:

Ellie und Rob sind das perfekte Paar. Gut aussehend, erfolgreich, bis über beide Ohren verliebt. Aber nur Augenblicke nach dem Jawort scheint alles in Scherben zu liegen. Rob verbirgt eine entsetzliche Vergangenheit. Je mehr Ellie erfährt, desto tiefer wird sie in einen Strudel aus Lügen und Verrat gezogen, der ihrer beider Leben bedroht. Wer ist der Mann, den sie geheiratet hat? Und wie weit will sie gehen, um ihre Liebe zu retten? Denn Rob ahnt nicht, dass auch sie nicht ehrlich zu ihm war …
Meine Meinung:
Nina Sadowsky hat eine guten Hintergedanken hinter dem Buch, allerdings gefiel mir die Umsetzung überhaupt nicht. Einerseits hat mir der rote Faden im Buch gefehlt, andrerseits hat mich der stetige Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart genervt. Dazu war es viel zu einfach hinter dem Mörder zu schauen.

Fazit:
Ein Thriller, der einem nicht unter die Haut geht und langweilig ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s